Start Home 2000 Watt-Idee

 

 

2000 Watt-Idee

logo

Um den Klimawandel in einem tragbaren Mass zu halten, müssen wir haushälterisch mit unseren Ressourcen umgehen. Das Modell der 2000-Watt-Gesellschaft zeigt auf, wie wir unseren heute durchschnittlichen Energiebedarf von 6'000 auf 2'000 Watt pro Kopf (Weltdurchschnitt) senken und trotzdem gut leben können.

 

Auf dem Weg zur 2000-Watt Gesellschaft
Der Verein 2000-Watt Region Solothurn setzt sich in der Region Solothurn für diese Zukunftsvision ein und beschäftigt sich mit der Frage: Was können wir in den Dörfern, Quartieren und Städten der Region dafür tun?Aktivitäten von 2000-Watt-Region Solothurn
2000-Watt Region Solothurn entwickelt eine Reihe von Aktivitäten für und mit 
- der Bevölkerung der Region, damit sich diese mit den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft vertraut macht und ihre Lebensgewohnheiten in Richtung 2000-Watt-Gesellschaft wandelt. 
- mit Behörden und Fachstellen: Vorstösse, Initiativen, gemeinsame Veranstaltungen usw.
- mit Energieproduzenten, Industrie und DeinstleistungssektorDie anschliessende Liste ist offen und kann jeder Zeit ergänzt werden.
- Medienarbeit
- Website und Austauschplattform
- Öffentliche Veranstaltungen zur Information und Animation aller die 2000-Watt-Gesellschaft betreffenden Gebiete
- Teilnahme an Bildungsanlässen wie Seminarien, Schulveranstaltungen (Ferienpass)
- Teilnahme an Messen zu Energie, Bauen, Konsum usw. mit Lebensstil-, Energieverbrauch-, Konsummodellen
- Gründung von Ortsgruppen mit eigenen lokal angepassten Energie- und Lebensmodellzielen
- Politisches Lobbying, Intitiativen usw. 


Aufbau von 2000-Watt Region Solothurn
Aus der IG 2000-Watt Region Solothurn einer lose Interessengemeinschaft, welche aus einer regionalen Kerngruppe, einer erweiterten Patronatsgruppe und weiteren Interessierten bestand, entstand im Jahr 2011 der Verein 2000 Watt Region Solothurn. 
Für entsprechende Aktivitäten und Themen können temporäre Arbeitsgemeinschaften gebildet werden. Für spezifische Anlässe wird mit sachverwandten Institutionen und Organisationen zusammengearbeitet.

Der Verein regt lokale Ortsgruppen und –gemeinschaften an. 
Der Vorstand mit der Supportgruppe unterstützen die Arbeitsgemeinschaften und Ortsgruppen nach Bedarf. Diese entwickeln ihre Aktivitäten innerhalb der Leitidee der 2000-Watt Gesellschaft autonom. Mindestens einmal im Jahr gibt es eine regionale Veranstaltung mit den neusten Infos und Austausch.


Mitgliedschaft

Natürliche Personen, Gemeinden,  Organisationen und juristische Personen.

 

Ressourcen 
Die Aktivitäten der 2000-Watt Gesellschaft sind in der Regel selbsttragend und werden aus den Mitglieder- und Sponsorenbeitägen gedeckt.

Die 2000-Watt Region arbeitet mit zielverwandte Organisationen soweit möglich zusammen. 
Die KlimaKulturPlattform übernimmt für die 2000 Watt Region Solothurn  eine Defizitgarantie.

News / Veranstaltungen

Letztes Update 05. Juni 2017

 

News /Veranstaltungen

Besuch Neubau Bürgerspital Solothurn mit Führung durch die Baustelle

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17.30 Uhr

Organisiert von SIA Solothurn, 2000-Watt-Gesellschaft Region Solothurn und Architekturforum Touringhaus

Weitere Infos auf der Homepage und http://www.so.sia.ch/node/185


Ankündigung

Ferienpassangebot für Schüler/innen:

Energie-Erlebnistage 2017
im Ökozentrum Langenbruck  BL

Region Solothurn/ Zuchwil Freitag, 14. Juli 2017

Region Grenchen Mittwoch, 18. Oktober 2017

jeweils 8.00- 17.00 Uhr

Weitere Infos auf der Homepage und
www.energie-erlebnistage.ch
www.oekozentrum.ch